Archiv 2016

05.12.2016 Fotos Jazz-Workshop 26.11.

31.10.2016 Der Blues im Jazz

Neu im Jazzworkshop-Dozententeam

Saxophondozent Ivan Romero

9. Rotenburger Jazzworkshop 2016
Es gibt eine lange Tradition von Blues-Songs im Jazz. Das "Great American Songbook" ist voll davon. Grund genug für das Dozententeam des Kulturbahnhofs und der Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde sich einmal intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen. Am Samstag, den 26. November ist es soweit. Dann werden JazzBlues Standards mit ihren harmonischen und rhythmischen Besonderheiten genaustens beleuchtet. Anmelden können sich Musiker/innen aller bandtypischen Instrumente wie Keyboard/Klavier, Gitarre/E-Gitarre, Saxophon, Bass/Kontrabass, Schlagzeug, sowie Sänger/innen ab sofort beim Kulturbahnhof Rotenburg, c/o Jürgen Kolbe, Telefon 04261 / 82859, [E-Mail]
Der JazzBlues unterscheidet sich vom "traditionellen" Blues weniger im zwölftaktigen Bluesschema, das bleibt meist erhalten, sondern in harmonischen Änderungen in den Akkorden (Akkorderweiterungen) und durch das Einfügen von kurzen Akkordwechseln (Quickchange) meist in II-V-Verbindungen. Dieses wird von den Dozenten zusammen mit den Kursteilnehmern ergründet. An Hand von Beispielen, Playbacks, aber auch in Form von Standards wird der "Blues im Jazz" geprobt.
Zum Dozententeam gehören Jürgen Kolbe (Gitarre), Klaus Briest (Bass) , Wolfgang Maehder (Keyboards / Klavier), Jörg Meyer (Schlagzeug), Evelyn Gramel (Gesang). Neu im Team ist Saxophondozent Ivan Romero. Der 1976 in Madrid geborene Romero hat in Bremen Musik studiert und arbeitet als Saxophonlehrer an der Kreismusikschule Rotenburg. Er bringt die Erfahrung aus vielen Jahren aktiven Musizierens in diversen Bands - von Duo bis Bigband - mit.
Anmeldungen sind bis zum 21. November unter der oben genannten Adresse möglich. Die Kursgebühr beträgt € 19,00. Der Workshop findet am 26.11.2016 in der Zeit von 10.00 - 19.00 Uhr in der Kreismusikschule Rotenburg statt.Der Workshop wird unterstützt von der Stadt Rotenburg, der Kontaktstelle Musik und dem Kulturbahnhof Rotenburg. Infohotline: 04261/82859 (Jürgen Kolbe)

18.09.2016 Impressionen Workshop 03.09. (1)

18.09.2016 Impressionen Workshop 03.09. (2)

21.08.2016 Impressionen JOASN 2016

06.08.2016 E-Gitarren erwünscht

Die Dozenten des Pop- und Rockmusik Workshops

vlnr. Jürgen Kolbe, Jörg Meyer und Pat Dalton

Presseinfo zum nächsten Musikworkshop des Kulturbahnhof Rotenburg e.V.
Titel der Veranstaltung:
E-Gitarren erwünscht : Workshop für junge Rockmusiker
Termin: Samstag, 03.09.2016 um 10.00 Uhr (Dauer der Veranstaltung bis ca. 17.00 Uhr
Ort: Kulturbahnhof Rotenburg
Info Telefon: 04261/82859
Anmeldung: Kulturbahnhof Rotenburg e.V. , Moorstr. 8, 27356 Rotenburg
Teilnahmegebühr: € 19,00

Download Presseinfo:
- 20160806_Artikel_Rockworkshop_2016.doc [DOC, 46 KB]
- 20160806_Dozenten_Pop-und-Rockmusik_Workshop.jpg [JPG, 7,6 MB]

10.07.2016 Explosiver Salsa-Cocktail

HAVANA zündet großes afro-kubanisches Feuer
Elfköpfiges Orchester gastiert am 20. August 2016 im Heimathaus

Afro-kubanisches Feuer lodert im Raum, wenn HAVANA sein Latin-Programm der Superlative präsentiert. Seit 34 Jahren ist das elfköpfige Orchester der Inbegriff für explosive Salsa. In mehr als 1.000 Konzerten in Deutschland und dem benachbarten Ausland machte HAVANA seinem Titel "Aushängeschild in Sachen scharfe Musik" alle Ehre. Der Salsa-Cocktail der Band um den Pianisten und Komponisten Kurt Klose ist am Samstag, 20. August, in der Latin-Nacht im Heimathaus Rotenburg zu hören.
[Mehr Informationen über HAVANA...]

...und: miss groovanova - 60s´ jazzy bossa nova
Lehnen Sie sich zurück und fliegen Sie mit uns nach Rio oder an den Strand von Itapoã! Nippen Sie an Ihrem Lieblingscocktail und genießen Sie die groovige Lässigkeit des Bossa Nova. Die Auswahl unseres Repertoires ist eine Liebeserklärung an Brasiliens "New Beat" der 60er Jahre: sanft und lyrisch, romantisch und leidenschaftlich, von tief verzweifelt bis frech und lebensfroh. Mit einem kräftigen Schuß Jazz!
[Mehr Informationen über miss groovanova...]

05.06.2016 Fotos vom Event...

Bilder zu "10 Jahre Kuba"

Alle Bilder anzeigen... bitte auf die Abbildung <klicken>

05.06.2016 Presse: 10 Jahre Kuba

Alles Gute, "KuBa"!

Zum Download als PDF, bitte auf die Abbildung <klicken>

24.05.2016 Kuba rockt! 2016

28.03.2016 Local-Heroes Contest LK Rotenburg

Local-Heroes in Rotenburg 2016

Zum Download als PDF, bitte auf die Abbildung <klicken>

21.03.2016 Journal am Sonntag: Jugendliche für...

Rotenburger Journal am Sonntag 20.03.2016

"Jugendliche für Musik begeisten" (Zum Öffnen als PDF bitte auf die Abbildung <klicken>...)

16.03.2016 Der Zug ist abgefahren

Rotenburge Rundschau 16.03.2016

Der Zug ist abgefahren - Kulturbahnhof und VHS feiern erfolfreichen Auftakt zur Konzertreihe (Zum Öffnen als PDF bitte auf die Abbildung <klicken>...)

15.03.2016 Impressionen: Jazz in Rotenburg

20.02.2016 Jazz im Auditorium

Blue Train & Beyond

Kooperation VHS Rotenburg und KubaROW: Samstag, den 12. März: Blue Train & Beyond
Am Samstag, den 12. März ab 20.00 Uhr gibt es wieder hochkarätigen Jazz im Auditorium. Anlässlich des 10 jährigen Jubiläums der Rotenburger Musikerinitiative haben sich KUBA ROW und die Volkshochschule zusammen getan und mit "Blue Train & Beyond" eine amerikanisch-europäische Band der Extraklasse in das Kantor-Helmke-Haus eingeladen. John Coltranes Album "Blue Train" aus dem Jahr 1957 gehört zu den Meilensteinen des modernen Jazz, weil es eine perfekte Platte im Hardbop-Stil ist. Coltrane musizierte damals mit einem Sextett, zu dem auch der Posaunist Curtis Fuller gehörte. Bis heute ist Fuller Mentor von Steve Davis, der 1989 als bereits 22-Jähriger bei Art Blakey's Jazz Messengers mitspielen durfte, einer der einflussreichsten Combos der jüngeren Jazzgeschichte. An diesem Abend ist Davis zu Gast bei einer amerikanisch-europäischen Band der Extraklasse, die sich in Anlehnung an Coltranes berühmtes Album "Blue Train & Beyond" nennt und von dem Schlagzeuger Joris Dudli geleitet wird. Das Blue Train Sextett spielt in der folgenden Besetzung: Jim Rotondi, tp (USA), Ralph Reichert, ts (D), Steve Davis, tb (USA), Oliver Kent p (A), Milan Nikolic, b (A) und Joris Dudli, dm (A). Eintrittskarten zum Preis von 10,00 € sind im Vorverkauf in der VHS-Geschäftsstelle und im Info-Büro der Stadt erhältlich. Weitere Informationen unter 04261-914512 oder im Internet unter www.vhs-row.de.

Veranstaltungsort:
VHS Rotenburg (Wümme), Auditorium im Kantor-Helmke-Haus, Am Kirchhof 10, 27356 Rotenburg (Wümme), Tel.: 04261/914518, www.vhs-row.de

[Quelle: Pressemitteilung der VHS Rotenburg in Kooperation mit KUBA ROW e.V.]

18.02.2016 RKZ: Aus der Not heraus

Rotenburger Kreiszeitung, 18.02.2016

Aus der Not heraus - Kulturbahnhof feiert Geburtstag / Vorsitzender Jürgen Kolbe blickt zurück (Zum Öffnen als PDF bitte auf die Abbildung <klicken>...)

10.02.2016 Zwei Tage, zwei Mottos

Rotenburger Kreiszeitung, 03.02.2016

Zwei Tage, zwei Mottos - Kulturbahnhof will seinen Geburtstag... feiern (Zum Öffnen als PDF bitte auf die Abbildung <klicken>...)

10.02.2016 Die Termine 2016 im Übeblick...

Lake - Pressefoto

10.02.2016 KUBAROW-Konzerte und -Veranstaltungen

Jubiläumsjahr 2016 - Der Kulturbahnhof Rotenburg e.V. wird 10!
Mit dem Jahreswechsel startet auch das neue Veranstaltungsjahr für den Kulturbahnhof Rotenburg e.V..
Wie auch in den vergangenen Jahren veranstaltet der Kulturbahnhof Rotenburg e.V. im Jahr 2016 verschiedene Konzerte, Festivals und Musikworkshops. Hierbei setzt der Verein wie zuletzt auf ein breites Spektrum an Musikstilen, um möglichst vielen Rotenburgern ein passendes Programm bieten zu können.
Die erfolgreichen Konzertreihen der letzten Jahre werden auch in diesem Jahr fortgeführt.
Die Konzertreihe "City Tunes" geht in die nächste Runde. Den Auftakt des Veranstaltungsjahres macht der Verein mit dem "City Tunes Concert", bei dem Nachwuchsbands, aber auch erfahrene Künstler aus dem Rock und Metal Bereich im Vordergrund stehen. Der Headliner kommt dieses Mal aus Hamburg. Neben Johnny Death Shadow werden auch die Rotenburger Heavy Metaler von Erupture auf der Bühne stehen. Eine dritte Band wird noch veröffentlicht. Das Konzert wird am 20. Februar im Heimathaus Rotenburg stattfinden.
Der "City Tunes Contest", bei dem regionale Bands in einem Bandcontest gegeneinander antreten und unter anderem mehrere Aufnahmetage in einem Tonstudio gewinnen können, ist für den 19. März geplant.
Auch im Jazz Bereich wird der "Kuba" im neuen Jahr wieder aktiv. Wie im letzten Jahr findet auch 2016 in Zusammenarbeit mit der VHS im Kantor-Helmke-Haus wieder ein Jazzabend statt.
Eingeladen ist das international besetzte Sextett "Blue Train & beyond". Das Konzert findet am Samstag, den 12.03.2016 statt. Karten im Vorverkauf bei der VHS und dem Infobüro der Stadt.
Das Jahr 2016 ist zudem ein besonderes Jahr für den gemeinnützigen Verein, denn in diesem Jahr feiert der Kulturbahnhof Rotenburg (KUBA) sein 10-jähriges Bestehen. Seit 2006 heißt es Musik machen, Konzerte veranstalten und Jugendkultur fördern.
Natürlich muss das angemessen gefeiert werden. Ein Jubiläumsfestival wird unter dem Namen "Kuba rockt!" am 1. Juniwochenende auf dem Gelände des Rotenburger Heimathauses veranstaltet. Als Headliner soll die Kult-Rockband "Lake", welche besonders durch Chart Platzierungen in den 70er und 80er Jahren bekannt ist, auf der Open Air Bühne spielen und die Jubiläumsfeier zu etwas ganz besonderem machen.
Zudem wird auch hier ein breites Spektrum an Musikstilen geboten werden, wobei neben Lake Bands aus den eigenen Reihen des Kulturbahnhofs auf der Festivalbühne stehen werden. Hierfür sind u.a. eingeplant die Bands Gemeinschaftspraxis (Funk & Soul), Lost in Jersey (Alternative Rock), Project Thunderbolt (Heavy Metal) und die "Gründungsband" des Kuba Unlimited Rock. Die Band des Vereinsvorsitzenden Jürgen Kolbe wird in ihrer Originalbesetzung ein Feuerwerk des Mainstream Rock entfachen.
Die Open Air Veranstaltung "Jazz on a Summers Night" , die mit Bands aus Bereichen von „Latin-Jazz“ und „Funk“ bis ModernJazz und Swing den Zuschauern einen tollen Abend in sommerlicher Atmosphäre bietet, findet in diesem Jahr am 20. August unter dem Motto Latin und Salsa - Nacht statt. Auf dem Gelände des Heimathauses Rotenburg im Bereich des Biergartens erwarten mit der Salsa-Bigband "Havana" aus Hannover und der "brasilianischen" Formation "Miss Groova Nova" aus Bremen den Besucher ein Special mit lateinamerikanischer Musik der ganz besonderen Art.

Neben Konzerten und Festivals bietet der Verein auch in diesem Jahr Workshops in verschieden Musikgenres an, an denen nicht nur Vereinsmitglieder teilnehmen können. Als 1. Workshop ist am 05. März das Thema Rock/Pop unplugged geplant.

Alle Termine in der Übersicht:
20.02.2016 City tunes concert - Heimathaus Rotenburg Beginn 20.00 Uhr
05.03.2016 Workshop Rock/Pop unplugged Kulturbahnhof (ganztägig)
12.03.2016 Jazz mit Blue Train & Beyond - Kantor-Helmke Haus (VHS) Beginn 20.00 Uhr
19.03.2016 City tunes contest - Heimathaus Rotenburg Beginn 20.00 Uhr
03./04.06.2016 Kuba rockt ! Festival zum 10-jährigen Vereinsjubiläum des Kuba Heimathausgelände (Eintritt frei!)
20.08.2016 Jazz on a summers night - Heimathausgelände (Biergarten)

05.02.2017 Konzert in der VHS